Kümobil Kälte- und Klimatechnik
Kühlen / Heizen
Frischluft
Sanitär
Befeuchten und Entfeuchten

Bayerische Landesausstellung 2017

Klimatisiert wurden die Ausstellungsflächen mit 8 Tower Klimageräten von Mitsubishi-Heavy mit einer Gesamtkühlleistung von 120 kW. Verlegt wurden ca. 400 m Kältemittelleitungen. Alle Geräte und Rohrleitungen werden nach Ende der Ausstellung wieder demontiert.

 

Bayerische Landesausstellung 2017

Die Veste Coburg – Luther-Verehrung in den Originalschauplätzen

Luther befand sich bei der Ankunft in Coburg in Reichsacht und vielerorts in Lebensgefahr – auf der Veste Coburg fand er einen sicheren Zufluchtsort.
Im Tross von etwa 200 Menschen und 300 Pferden traf Martin Luther am Karfreitag des Jahres 1530 in Coburg ein. Er ritt im Gefolge des sächsischen Kurfürsten Johann des Beständigen und wollte diesen zum Reichstag in Augsburg begleiten. Doch der Plan ging nicht auf, denn Luther befand sich in Reichsacht und war außerhalb des kursächsischen Territoriums in Lebensgefahr. So blieb er in der Sicherheit der Veste Coburg zurück, wo er zwei Räume bezog, die noch heute nach ihm benannten „Luther-Zimmer“.

Immer fiebernd nach Neuigkeiten, begleitete Luther aus der Ferne das Reichstagsgeschehen in Augsburg, wo die protestantischen Stände am 25. Juni 1530 Kaiser Karl V. die „Augsburger Konfession“ übergaben. 120 Briefe Martin Luthers, viele davon an Philipp Melanchthon, zeigen, wie er von der Veste Coburg aus versuchte, die Verhandlungsführung der Protestanten in Augsburg in seinem Sinne zu beeinflussen.

Auf der Veste Coburg entstanden weitere Schriften, denn der Reformator entfaltete hier, fern von seinen Alltagspflichten in Wittenberg, eine literarische Produktivität, von der er sich auch durch seine gesundheitlichen Beschwerden, seine Sorgen und Phasen tiefer Verzweiflung nicht abbringen ließ.

In den „Luther-Zimmern“ befinden sich die Besucher am Originalschauplatz von Luthers Coburger Aufenthalt. Hier lässt sich auch erfahren, wie diese Räume in den folgenden Jahrhunderten zu Reliquien der Luther-Verehrung wurden.


Kümobil Kälte- und Klimatechnik GmbH

  • Hauptstr. 59
    88276 Berg/Ravensburg
  • Tel: 0751-56 96 88 0
  • Fax: 0751-56 96 88 610
  • Mail: info@kuemobil.de

Niederlassung Stuttgart:

  • Kümobil Kälte- und Klimatechnik GmbH
  • Tränkestr. 13 (Industriegebiet Tränke)
    70597 Stuttgart Degerloch
  • Tel: 0711 - 722 07 99 0
  • Fax: 0711 - 722 07 99 9